✨ Willow – A Journey ✨

geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow

At the start of our journey, a birch disguised as a willow sent us off to visit a large city somewhere in the east.
It was a daunting prospect to be travelling for so long, but we brought filters and lenses.

 

Am Anfang der Reise tarnte sich eine Birke als Weide und schickte uns los, eine große Stadt irgendwo im Osten zu besuchen.
Die Aussicht auf eine solch lange Fahrt war ein einschüchternd, aber wir nahmen Filter und Objektive mit.

We tried to drive to Berlin but our vehicle didn’t agree so we turned around halfway. Driving back, we saw a castle on a mountain and decided to venture up to it.
When we arrived, it was gone.
A rock allowed @farnflim to cast a shadow… and it was a good spell.
She is good with shadows.

 

Die Fahrt nach Berlin wurde von unserem Gefährt verhindert, so dass wir nach der Hälfte des Weges umkehren mussten. Der Rückweg führte uns geradewegs auf ein Schloß auf einem Berg zu.
Wir gingen hinauf und das Schloss war verschwunden.
Ein Felsen bat sich @farnflim an, einen Schattenzauber zu wirken… und er gelang.
Sie kann Schatten gut.

geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 02
geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 03

A shadowy castle appeared and we were surprised how quiet it was… for such a big thing to just appear.
But maybe it was the shadows that swallowed the sound.

 

Ein geheimnisvolles Schloss erschien und wir waren überrscht wie still es war… obwohl es so groß war und plötzlich erschien.
Aber vielleicht waren es die Schatten die den Klang verschluckten.

And the shadows drew us in. And we turned and walked into the woods. Leaves heavy with heat.
The bloom of a body of water in the air.

 

Und die Schatten zogen uns an. da drehten wir um und liefen in den Wald, die Blätter um uns ganz schwer von der Hitze.
Die Luft erfüllt von der Nähe eines großen Gewässers.

geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 04
geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 05

A path stretched out before us endlessly.
That’s why we walked on.
And walked and walked and walked, as when getting lost doesn’t mean being adrift.
The scent of water luring us in with a promise of rejuvenation toward a strange source of lilac light, a sort of negative sun.

 

Ein Pfad eröffnete sich vor uns.
Ohne Ende.
Daher gingen wir weiter.
Und gingen und gingen und gingen, wie wenn Verloren gehen nicht bedeutet, sich treiben zu lassen.
Der Geruch von Wasser lockte uns in Richtung Erfrischung und fliederfarbenem Licht, einer Art negativer Sonne.

And there it was and the sun had gone.
Fell into the lake.
Burst into a thousand suns.

 

Und da war es und die Sonne verließ den Himmel.
Fiel in die See.
Zerbrach in eintausend Sonnen.

geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 06
geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 07

A thousand suns.
No less.
But not what we missed.
Perhaps what we sought?
Perhaps.

 

Eintausend Sonnen.
Nicht weniger.
Nicht was wir vermissten.
Vielleicht was wir suchten.
Vielleicht.

Clouds were passing above and below every time we glanced.
And the trees on the other side all whispered to us in unknown sounds.

 

Wolken zogen über uns und unter uns vorbei wann immer wir schauten.
Und die Bäume auf der anderen Seite flüsterten zu uns in unbekanntem Klang.​

geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 08
geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 09

We had to leave.
We knew.
A last glance.
How fortunate the ones that stay.
Will they forever be illuminated by the shimmers of the water?

 

Wir mussten gehen.
Wir wussten das.
Ein letzter Blick.
Wie glücklich diejenigen die bleiben konnten.
Werden sie für immer vom Schimmern des Wassers erleuchtet?

We went back.
She put a shadow tether between her and the water.
From this she drew her power.

 

Wir kehrten um.
Sie spannte eine Schattenbindung zwischen sich und dem Wasser.
Hieraus schöpfte sie ihre Kraft.

geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 10
geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 11

Another spell was weaved by @farnflim.
Another shadow flash.
This time the shadows descended and engulfed us and we were moved.
Into the castles courtyard?
Hopefully.

 

Ein weiterer Zauber wurde von @farnflim gewoben.
Ein weiterer Schattenblitz.
Diesmal sanken die Schatten herab und umschlungen uns und wir wurden bewegt.
In den Hof des Schlosses?
Hoffentlich.

Apparently our eyes were closed so we opened them and we were inside with the sky and the clouds and the bricks and the sky and the clouds were of shades.
The bricks loomed over us while nature was trying to reconquer its space.

 

Anscheinend waren unsere Augen geschlossen also öffneten wir sie und wir waren innen mit dem Himmel und den Wolken und den Ziegeln und der Himmel und die Wolken waren schattiert.
Die Ziegeln ragten über uns während die Natur versuchte ihren Platz zurückzuerobern.

geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 12
geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 13

Inside there was another outside.
Meadows, trees, and the sky.
Here the sun hesitated across the sky.


Innen ein weiteres Außen.
Wiesen, Bäume und der Himmel.
Die Sonne zögerte sich hier über den Himmel.

It’s misty beams grew stronger.
Blinding and foreboding.
We received unexpected help.

 

Der dunstige Schein wurde stärker.
Blendend und vorahnend.
Dann bekamen wir unerwartete Hilfe.

 

 

geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 14
geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 15

Four trees grouped up and protected us from the rays.
We knew we had little time.

 

Vier Bäume gruppierten sich und schützten uns vor dem Strahlen.
Wir wussten wir hatten wenig Zeit.

‘How to use my power?’, she wondered.
‘How to apply my force’.
The trees wouldn’t protect us forever.
We had to act.

 

„Wie kann ich meine Stärke nutzen?“, fragte sie sich.
„Wie meine Kraft einsetzen?“.
Die Bäume würden uns nicht für immer schützen.
Wir mussten handeln.

geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 16
geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 17

She conjured out of shadows a negative sun which held the sun’s spell.
‘It is easy. Look… do you see the balance?’

 

Mit ihrer Verbindung beschwor sie aus den Schatten eine Negativsonne die den Bann der Sonne hielt.
„Es ist einfach. Schau… siehst Du das Gleichgewicht?“.

Then the suns swapped spaces.
The wintersun was born and summersun sank low.

 

Die Sonnen tauschten Plätze.
Die Wintersonne war geboren und die Sommersonne sank tiefer.

geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 18
geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 19

Indeed it balanced out and harmony ensued.
Our gaze was decompressing.
Our eyes adjusted.
Her power depleted for now.
Calmness and serenity.

 

Das Gleichgewicht war wieder hergestellt worauf Harmonie folgte.
Unser Blick dekomprimierte.
Unsere Augen stimmten sich ein.
Ihre Kraft ersteinmal erschöpft.
Ruhe und Gelassenheit.

And with this I’d like to thank everyone for joining us on this summer journey and the surreal short story concluding with this last post for now. I hope you enjoyed it a little. This might be the start of more story postings in the future. For now further analog film photography will follow, hopefully some of my medium format photos soon as well, if I can find a way to scan them.
Here is another 35mm analog photo of the wonderful birch tree, pretending to be an enchanted willow.
Thanks!

 

An dieser Stelle möchte ich euch danken, für eure Aufmerksamkeit und eure Teilnahme an dieser Sommerreise, die mit diesem Post zu Ende geht. Hoffentlich hattet ihr auch ein bisschen Freude an der surrealen Kurzgeschichte. Vielleicht beginnt bald eine neue Reise. Es folgen bald noch einige Filmfotografien, und ich hoffe bald auch meine Mittelformatnegative scannen zu können.
Zum Abschluss ist hier noch ein 35mm Foto der wunderbaren Birke, die so tut als wäre sie eine verwunschene Weide.
Dankeschön!

Im Übrigen bin ich als Fotograf am Niederrhein tätig und fotografiere außerdem noch Künstler, Mode und Portraits. Ihr könnt gerne mit mir Kontakt aufnehmen, falls ihr ein Projekt habt und dafür fotografische Begleitung sucht.

geldern fotograf niederrhein constantin flux film fotografie willow 20